Pressemeldungen

Pressemitteilungen

Tank & Rast eröffnet neue Serways Rastanlagen Eichsfeld Nord und Eichsfeld Süd an der A38

  • Tank & Rast investiert rund zehn Millionen Euro in die Neubauten an der A38
  • Beide Rastanlagen bieten modernes Gastronomiekonzept „Serways Restaurant“ und Coffee Fellows Kaffeebar
  • Vielfältige Serviceangebote laden zur entspannten Pause ein
  • Außenfitnessbereich mit Geräten für Bewegungsübungen für Erwachsene

Bonn, 24. November 2016. Heute hat die neue Serways Raststätte Eichsfeld Süd an der A38 in Fahrtrichtung Leipzig ihre Türen für Reisende geöffnet. Die neu gebaute, moderne Kompaktanlage vereint Raststätte, Shop und Tankstelle unter einem Dach und bietet höchste Servicestandards unter der Marke Serways. Neben einem vielfältigen Gastronomieangebot erwartet Reisende ein großzügiger Shop mit einer breiten Auswahl an Artikeln für die Reise - von Snacks über kalte Getränke bis zur passenden Lektüre für unterwegs. Voraussichtlich Ende Dezember 2016 wird auch die baugleiche Rastanlage Eichsfeld Nord in Fahrtrichtung Kassel für Reisende eröffnet.

Nach knapp einem halben Jahr Bauzeit und Investitionen von rund zehn Millionen Euro für beide Anlagen bietet Tank & Rast Reisenden nun auch in Eichsfeld einen attraktiven Pausenstopp. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Raststätten Eichsfeld an der A38 pünktlich zum anstehenden Winter- und Weihnachtsreiseverkehr eröffnen. Damit wird für Reisende eine Versorgungslücke auf der A38 zwischen Kassel und Leipzig geschlossen“, sagt Dr. Karl-H. Rolfes, Vorsitzender der Geschäftsführung von Tank & Rast. „Auch an diesen beiden neuen Standorten werden unsere Kunden den hervorragenden Service und das vielfältige Angebot, das sie von unserer Dienstleistungsmarke Serways gewohnt sind, genießen können.“

„Mit der Fertigstellung der Tank- und Rastanlage Eichsfeld Süd und in wenigen Wochen auch Eichsfeld Nord wird ein weiteres wichtiges Projekt auf der A 38 abgeschlossen. Ich finde es sehr gut, dass die Anlagen familienfreundlich und barrierefrei sind sowie E-Ladesäulen für Elektrofahrzeuge bieten“, sagte Thüringens Infrastrukturministerin Birgit Keller, anlässlich der Eröffnung der Anlagen. „Als wichtige überregionale Verkehrsachse ist die A 38 bedeutend für die wirtschaftliche Entwicklung der Region. Sie entlastet die Ortsdurchfahrten, verbindet die Nordthüringer Städte miteinander und verkürzt die Wege zwischen Niedersachsen, Thüringen und Sachsen.“, betonte Keller.

Die Raststätten Eichsfeld Nord und Süd bieten Reisenden rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr alles für eine erholsame Pause, um danach eine sichere Weiterfahrt antreten zu können. Die modernen Gasträume der Anlagen verfügen über jeweils rund 60 Sitzgelegenheiten. Bei gutem Wetter laden zusätzlich rund 70 Sitzplätze auf der Terrasse zum Verweilen ein. Zu den Besonderheiten der beiden Standorte zählen je ein Außenfitnessbereich mit Sport-Geräten für Erwachsene, eine Infosäule zum örtlichen Tourismus sowie ein Hundeauslaufbereich im Freien.

Auch kulinarisch halten die neuen Raststätten ein breites Angebot für die Gäste bereit: In den Serways Restaurants können diese aus Frühstück, verschiedenen Zwischenmahlzeiten, Salaten und warmen Speisen wählen. In der Kaffeebar von Coffee Fellows erhalten Reisende sowohl in Eichsfeld Nord als auch auf der Südseite zudem frisch zubereitete Kaffee-Spezialitäten und eine Auswahl an Snacks.

Um Familien nach einer langen Fahrt eine erholsame Pause zu ermöglichen, bieten die Anlagen neben einem Babywickelraum auch je eine Serways KiDS-Spielecke im Innenraum sowie einen großzügigen KiDS Außenspielplatz, auf dem Kinder toben können.

In den modernen Sanitäranlagen von SANIFAIR stehen sowohl Toilettenräume als auch komfortable Duschen für Fern- und Vielfahrer zur Verfügung. Ein behindertengerechtes WC, eine Pflegeliege sowie eine Eltern-Kind-Kabine vervollständigen das Angebot.

An den Tankstellen Eichsfeld können auch Elektrofahrzeuge an je einer E-Ladesäule aufgeladen werden. Diese Schnellladesäule verfügt über drei Ladeabgänge, zweimal DC (Gleichstrom) mit CHAdeMO- und CCS-Steckern und einmal AC (Wechselstrom) mit Typ2-Stecker. Des Weiteren wird jeweils das gängige Kraftstoffangebot der Marke Esso angeboten. Zusätzlich können Lkw-Diesel-Fahrzeuge mit dem abgasreinigenden AdBlue® betankt werden. Daneben wird auch Flüssiggas (LPG) angeboten.