Pressemeldungen

Pressemitteilungen

Raststätte Lorsch Ost in neuem Gewand

  • Tank & Rast investiert rund eine Millionen Euro in Umbau der Raststätte
  • Modernes Ambiente und vielfältige Angebote unter der Marke Serways
  • Gastronomieangebot „EssBar“ und neue Spielangebote für Kinder umgesetzt

Lorsch / Bonn, 18. August 2014. Die Raststätte Lorsch Ost an der A 67 in Richtung Frankfurt präsentiert sich seit kurzem in neuem Look. Während der knapp dreimonatigen Umbauzeit wurde der Gastraum des Servicebetriebes vollständig modernisiert, ein neues Gastronomiekonzept erhielt Einzug und das Spielangebot für Kinder wurde erneuert. Ab jetzt erwartet die Gäste der Raststätte der gewohnt gute Service und die hohe Qualität in modernem Ambiente und unter der Marke Serways. Rund eine Millionen Euro hat Autobahn Tank & Rast in das Umbauprojekt investiert.

Der Innenraum der Raststätte glänzt in frischen Farben; eine angepasste Raumaufteilung und neues Mobiliar sorgen für Wohlfühlatmosphäre. Insgesamt laden rund 130 Sitzgelegenheiten im Gastraum und bei schönem Wetter zusätzlich 30 Sitzplätze auf der Terrasse zu einer ausgedehnten Pause ein. Auch kulinarisch präsentiert die Serways Raststätte ihren Gästen ein neues Angebot: das Gastronomiekonzept „EssBar“. Unter dem Motto „Mit Liebe gemacht“ werden Klassiker neu interpretiert. So kommen etwa das Schnitzel oder der Spießbraten in unerwarteten Kombinationen auf den Tisch: zusammen mit unterschiedlichen Saucen, Salat oder gegrilltem Gemüse, umhüllt von frischen Brotfladen aus traditionellen Brotsorten. Frikadellen oder Würstchen vom Grill lassen sich mit knackigen Salaten kombinieren. Moderne Screens ermöglichen einen schnellen Überblick über die unterschiedlichen Produkte. Über eine Self-Cash-Kasse bezahlen die Gäste schnell und unkompliziert an der Theke, während zeitgleich ihr Essen frisch zubereitet wird.

Reisende mit Kindern erwartet mit den neuen und phantasievoll gestalteten Spielmöglichkeiten eine willkommene Abwechslung nach langen Autofahrten. Im Innenraum der Raststätte ist eine bunte Unterwasserwelt in der Serways KiDS Spielecke entstanden. Ein moderner und vor dem Autoverkehr gesicherter Serways KiDS Außenspielplatz wurde außerdem neu errichtet. Während die Kinder sich an den bunten Spielgeräten austoben, können die Erwachsenen durch Sitzmöglichkeiten nahe des Spielplatzes die Kinder beobachten und ihre Pause im Freien genießen.

Die Baumaßnahme gehört zum umfassenden Modernisierungsprogramm, das Tank & Rast im Jahre 1998 gestartet hat. Dabei sollen in den rund 740 Betrieben von Tank & Rast die Qualität und der Service weiter verbessert, die Sauberkeit und Sicherheit nochmals erhöht und das vielfältige Angebot deutlich erweitert werden. Mit den durchgeführten Maßnahmen hat Tank & Rast die Kundenzufriedenheit in den vergangenen Jahren erheblich gesteigert: In Umfragen bestätigt der überwiegende Teil der Tank & Rast Kunden, mit den Rastanlagen zufrieden oder hochzufrieden zu sein.