Pressemeldungen

Pressemitteilungen

Alles auf eine Karte - Punkte sammeln bei Tank & Rast Kaffee-Aktion

  • Kaffee-Sammelaktion in den Autobahnraststätten von Tank & Rast
  • Kaffeebecher als Prämie mit Zeichnungen von prominenten Künstlern
  • Tank & Rast unterstützt weltweit tätige Hilfsorganisation

Bonn, 15. November 2013. Vom 15. November bis zum 28. Februar 2014 gibt es in den Autobahnraststätten von Tank & Rast wieder die Kaffeepause der besonderen Art. Dann heißt es bei der Kaffee-Sammelaktion „Alles auf eine Karte“ Kaffeespezialität genießen und Punkte kassieren. Für zehn Sammelpunkte auf der Kaffee-Sammelkarte erhalten Reisende einen von vier Kaffeebechern mit Originalzeichnungen prominenter Persönlichkeiten. Mit dieser Aktion unterstützt die Tank & Rast die Hilfsorganisation 21st Century Leaders Foundation mit der Kampagne „Whatever It Takes“, die sich in ihrer Arbeit für die globale Entwicklungshilfe engagiert.

Beim Kauf einer Kaffeespezialität in den teilnehmenden Servicebetrieben der Tank & Rast erhalten Kunden einen Sammelpunkt, den sie auf eine Kaffee-Sammelkarte kleben. Für zehn gesammelte Punkte gibt es einen von vier exklusiven Kaffeebechern. Die Zeichnungen auf den Bechern wurden von den Schauspielern George Clooney und Daniel Craig, dem Box-Weltmeister Wladimir Klitschko und der Designerin Paloma Picasso zur Verfügung gestellt. Die Sammelbecher sorgen mit ihrer Becher-Banderole zum Schutz vor Hitze und dem abnehmbaren Kunststoffdeckel auch unterwegs für einen unbeschwerten Kaffeegenuss.

Die Kaffee-Sammelaktion gilt für den Kauf von Kaffee, Kaffeespezialitäten, Tee oder Kakao in der klassischen Gastronomie und an der Kaffeebar in allen teilnehmenden Servicebetrieben und nur so lange der Vorrat reicht. Von der Sammelaktion ausgenommen sind Mitnahme-Heißgetränke aus der Kaffee-Tonne sowie Kaltgetränke aus Shop und Gastronomie. Die Aktion ist nicht mit Rabatten wie zum Beispiel dem ADAC-Mitglieder-Rabatt und anderen Aktionen wie beispielsweise Gutscheinen kombinierbar.

Weitere Informationen zur Sammelaktion gibt es auf der Homepage www.serways.de sowie in allen teilnehmenden Betrieben.