Pressemeldungen

Pressemitteilungen

Tank & Rast eröffnet neue Serways-Rastanlage Bad Bellingen

  • 5 neue Mitarbeiter eingestellt
  • Betreiber Tank & Rast investierte 2,7 Mio. Euro in kompletten Neubau
  • Kinderspielplätze innen und außen
  • Lavazza-Kaffeebar und Nordsee-Fischtheke
Rastanlage Bad Bellingen
Rastanlage Bad Bellingen

Bad Bellingen, 29.06.2009.  Die Rastanlage Bad Bellingen an der A 5 in Richtung Schweiz hat ab morgen wieder ihre Pforten geöffnet. Das Rasthaus wurde mit einem Investitionsvolumen von 2,7 Millionen Euro komplett neu errichtet. Fünf neue Mitarbeiter hat der Pächter zusätzlich eingestellt, weil das Angebot an Speisen und Dienstleistungen erheblich erweitert wurde.

Die neue Raststätte bietet rund 100 Sitzplätze im Restaurant. Weitere 60 Sitzplätze gibt es auf der Terrasse Für Familien ist das lichtdurchflutete Gebäude aus Glas und Stahl besonders attraktiv: Innen gibt es eine Kinderspielecke und einen Babywickelraum, und neben dem Gebäude ist ein neuer Spielplatz entstanden, der sicher zu Fahrbahnen und Parkplätzen abgegrenzt ist.

„Ich freue mich, dass mit dem Neubau in Bad Bellingen die letzte Rastanlage an der A5 vor der Grenze zur Schweiz mit einem einladenden Erscheinungsbild und attraktiven Angeboten aufwartet. Mit dem Neubau setzt Tank & Rast die konsequente Modernisierungs- und Qualitätsoffensive im Servicenetz weiter fort“, sagte Dr. Karl-H. Rolfes, Vorsitzender der Geschäftsführung von Tank & Rast.

Das Gebäude selbst zeichnet sich durch eine attraktive Inneneinrichtung mit Holzmöbeln sowie durch ein erweitertes Angebot aus. Der gesamte Standort Bad Bellingen präsentiert sich unter der serviceorientierten Dienstleistungsmarke Serways. Das gastronomische Angebot wird um eine Fischtheke von Nordsee und eine Kaffeebar von Lavazza ergänzt, die klassische Gastronomie schließlich wird unter dem von Tank & Rast entwickelten Markennamen Gusticus angeboten. Gusticus bietet frisch vor den Augen der Gäste zubereitete, klassische Gerichte, ergänzt um regionale Spezialitäten. In den Sanitäranlagen von Rasthaus und Tankstelle hält das moderne Hygienekonzept Sanifair Einzug.

Die Autobahntankstelle in Bad Bellingen wird nicht umgebaut, aber ebenfalls auf den Serways Standard umgestellt.

Der Neubau der Raststätte Bad Bellingen gehört zu einem umfassenden Modernisierungsprogramm, das Tank & Rast im Jahre 1998 gestartet hatte. Im Mittelpunkt des Programms stehen die Erhöhung von Qualität und Service, Sauberkeit und Sicherheit in den mehr als 700 Betrieben von Tank & Rast sowie eine deutliche Ausweitung der Vielfalt des Angebotes. Mit den bisherigen Maßnahmen hat Tank & Rast die Kundenzufriedenheit in den vergangenen Jahren erheblich gesteigert: Nach einer Umfrage geben rund 95 Prozent der Kunden an, sie seien mit Qualität und Angebot zufrieden oder hochzufrieden. 2003 noch hatte dieser Wert bei rund 61% gelegen. Besonders viele Gäste sind von dem Sanitärkonzept Sanifair überzeugt. Hier liegen die Zufriedenheitswerte bei über 95 Prozent. Im Herbst 2008 erhielt Sanifair die Auszeichnung „Beste öffentliche Toilette 2008“ des unabhängigen Forschungsinstituts SWI Schad in Hamburg.