Pressemeldungen

Pressemitteilungen

Rastanlage Heiligenroth ist wieder geöffnet

  • Tank & Rast hat 3,6 Mio. Euro in den Neubau investiert
  • Moderner Service mit der Dienstleistungsmarke Serways und der Gastro-Marke Gusticus
  • Hotel öffnet im Frühjahr

Heiligenroth, 19.12.2008. Der Raststättenbetreiber Tank & Rast nimmt am 19. Dezember auf der Autobahn A3 von Köln in Richtung Frankfurt die Raststätte Heiligenroth wieder in Betrieb. Die Rastanlage war im November 2007 durch einen Brand zerstört worden und wurde in nur einem Jahr vollständig neu errichtet. Die Gesamt-Investitionssumme für den Neubau beläuft sich auf rund 3,6 Mio.  Euro.

Ein transparentes, lichtdurchflutetes Gebäude mit Stahl-Glaskonstruktion kennzeichnet den wiedereröffneten Servicebetrieb. Das neue Gebäude bietet im Innern rund 190 Gästen Platz. Die Außenterrasse hält rund 150 Plätze bereit. Eine mediterrane Farbgebung sorgt für eine entspannende und erholsame Atmosphäre für die Gäste. Einrichtung und Möblierung sind überwiegend in Holz ausgeführt. Kinderspielecken im Inneren der Raststätte sowie Spielplätze im Außenbereich machen den Standort auch für Familien attraktiv. Außerdem bietet die Anlage Babywickelräume und moderne Sanifair-Toilettenanlagen.

Das zur Rastanlage gehörende, in einem separaten Gebäude liegende Hotel wird modernisiert und öffnet im Frühjahr 2009 wieder seine Pforten. Das Gebäude wird auf den designorientierten Standard der erfolgreichen Hotelkette B&B gebracht. Das Konzept von B&B zeichnet sich dadurch aus, dass jedes Hotel mit einem individuellen Designkonzept für die Innenräume aufwartet. Rezeption und Anmeldung befinden sich in der Raststätte. Dort wird auch das Frühstück angeboten.

Die von Tank & Rast entwickelte Dienstleistungsmarke Serways ist neben der eigenen Gastronomiemarke Gusticus Bestandteil der neuen Rastanlage. Der Name steht für Speisen, die frisch und schnell vor den Augen des Kunden zubereitet werden. Das Angebot reicht von klassischen Gerichten bis hin zu regionalen Spezialitäten und wird ergänzt durch starke Partnermarken, die je nach Standort variieren. In Heiligenroth sind dies derzeit eine Kaffeebar von Lavazza und eine Barilla-Pastabar. Neben dem Gusticus Gastronomieangebot können Gäste am Standort Heiligenroth aber auch aus einem vielfältigen Angebot der Gastromarken Burger King und Nordsee wählen.