Pressemeldungen

Pressemitteilungen

Fischvielfalt unterwegs: Tank & Rast eröffnet das 75. NORDSEE Restaurant an der Autobahn

  • Raststätte Eichelborn Süd an der A4 jetzt auch mit neuem Fischangebot
  • Tank & Rast und NORDSEE: Langjährige erfolgreiche Kooperation seit 17 Jahren
Das neue NORDSEE Restaurant in der Raststätte Eichelborn Süd.

Bonn, 01. Oktober 2020. Fischfans aufgepasst: Wer südöstlich von Erfurt auf der A4 in Fahrtrichtung Dresden unterwegs ist, kann ab sofort eine sichere und entspannte Pause in der Raststätte Eichelborn Süd mit einem Fischsnack verbinden. Hier öffnet das bereits 75. NORDSEE Restaurant im deutschlandweiten Servicenetz von Tank & Rast.

Fisch steht bei vielen Deutschen als Lieblingsgericht auf dem wöchentlichen Speiseplan. Der Alaska-Seelachs ist unter den Fischliebhabern dabei mit einem Verzehranteil von 18,4 Prozent besonders beliebt*. Die Zeiten, in denen man frischen Fisch nur an der Küste bekam, sind längst vorbei. Auch für diejenigen, die auf den Autobahnen in Deutschland unterwegs sind, steht dem Fischgenuss nichts im Wege. Die langjährige erfolgreiche Kooperation von Tank & Rast und NORDSEE macht es möglich. Mit der Raststätte Eichelborn Süd erhalten Reisende nun den insgesamt 75. Anlaufpunkt in Sachen Fisch an Raststätten in Deutschland. Neben dem Alaska-Seelachs gibt es dort weitere Fischvariationen wie das Schollenfilet, die Garnelen-Box oder das beliebte NORDSEE Backfisch-Baguette.

Neben NORDSEE stehen in den deutschlandweiten Raststätten von Tank & Rast zahlreiche Gastronomieangebote für die Gäste bereit. Bei Tabilo gibt es Klassiker wie frisch panierte Schnitzel ebenso wie frische Salate und Bowls. Burger-Freunde kommen bei McDonald‘s und Burger King auf ihre Kosten. Kaffeeliebhaber wiederum können aus gleich sechs verschiedenen Kaffeeangeboten im Tank & Rast Servicenetz wählen. Dazu zählen die schwedische Kaffeehauskette Wayne‘s Coffee, Coffee Fellows, Starbucks oder die italienischen Espressobars von Segafredo. Hier erhalten Gäste vom Cappuccino über Caffè Mocha bis hin zum veganen Superccino alles, was das Kaffeeherz begehrt.

Weitere Informationen über das abwechslungsreiche Gastronomieangebot an den Raststätten in Deutschland erfahren Sie auf www.tank.rast.de.


Quelle: *Statista, Fisch-Informationszentrum e. V.