Pressemeldungen

Pressemitteilungen

Familie, Fitness, Erholung: Tank & Rast eröffnet mit Werratal Süd weitere moderne Raststätte

  • Tank & Rast investiert rund sieben Millionen Euro in den neuen Raststätten-Standort an der A4
  • Angebote für Familien und Vielfahrer: Outdoor-Sportparcours, Fitnessraum, Spielplätze und Hundewiese
  • Digital: 24 Stunden freies WLAN auf dem gesamten Gelände

Bonn, 21. September 2020. Die neue Raststätte Werratal Süd hat ihre Türen im Nordosten Hessens eröffnet. Nach knapp sieben Monaten Bauzeit ist hier ein besonderer Erholungsort an der Autobahn 4 entstanden – Mitten im Herzen von Deutschland – mit Raststätte, Shop, Tankstelle, Sportparcours und Spielplatz im Grünen. Tank & Rast hat rund sieben Millionen Euro in den Bau des komplett neuen Servicebetriebs investiert.

„Die moderne Serways Raststätte Werratal Süd ist in ihrer Bauweise und Ausstattung einzigartig und bietet alles, was unsere Gäste von einer entspannten Pause erwarten: Eine abwechslungsreiche Gastronomie, Freizeit- und Familienangebote, Sportmöglichkeiten sowie digitale Services“, erklärt Dr. Karl-H. Rolfes, Vorsitzender der Geschäftsführung von Tank & Rast. „Die Raststätte Werratal Süd ist ‚state of the art‘.“

Digital unterwegs
Auf dem gesamten Raststätten- und Parkplatzgelände steht den Gästen 24 Stunden freies WLAN zur Verfügung, sodass auch das Arbeiten von Unterwegs problemlos möglich ist. Auch kontaktlose Bezahlmöglichkeiten, darunter ApplePay, gehören zum digitalen Angebot in Werratal Süd.

Moderner Neubau, eingebunden in die Natur
Die umliegende Natur mit Wäldern spielte bei der Gestaltung der Raststätte eine zentrale Rolle. Die Dachkonstruktion der Tankstelle ist einer Baumstruktur nachempfunden. Auf dem Tankstellendach ist eine rund 400 Quadratmeter große Photovoltaikanlage installiert, die an einem sonnigen Tag circa 25 Prozent des Stromtagesbedarfs der Raststätte im Normalbetrieb abdecken kann.

Ein aus der Region stammender Buntsandstein ziert die Gebäudefassade der Raststätte. Sie wird zudem im Laufe des Jahres noch teilweise begrünt. Eine große Glasfassade sorgt im Gastraum mit seinen rund 50 Sitzplätzen für viel Licht und eine angenehme Atmosphäre.

Die Tankstelle bietet drei Pkw- und zwei Lkw-Zapfsäulen und das gängige Kraftstoffangebot der Marke Esso sowie AdBlue® und Flüssiggas (LPG). Komplettiert wird das Angebot durch vier E-Ladesäulen von EnBW: Eine 150 kW E-Ladesäule mit zwei Ladepunkten vor dem Eingang der Raststätte sowie drei 300 kW E-Ladesäulen mit je zwei Ladepunkten. Die Besonderheit bei den Schnellladestationen mit 300 kW Ladeleistung: Diese befinden sich direkt neben den Zapfsäulen der klassischen Kraftstoffarten. Damit ist Werratal Süd der erste deutsche Standort an der Autobahn an dem alle Antriebsarten unter einem Dach vereint sind.

Franchisepartner in Werratal Süd ist Areas Deutschland und das 30-köpfige Team von Betriebsleiter Martin Schulte freut sich darauf, Gäste mit frischen Gerichten zu verwöhnen. Im Tabilo Restaurant werden die Speisen auf Bestellung zubereitet. Dazu zählen frisch panierte Schnitzel, Currywurst und auch verschiedene Pizza-Variationen. Wayne’s Coffee zeichnet sich durch ein Angebot an Rainforest Alliance zertifizierten Kaffeespezialitäten aus, dazu gibt es auch Smoothies, Snacks sowie skandinavische süße Backwaren. Ein McDonald’s Restaurant rundet das Gastronomieangebot ab. Alle Speisen lassen sich auch zum Mitnehmen („to-go“) bestellen.

Relaxen, spielen, bewegen
Wenn Reisende nach einer langen Fahrt im Auto oder Lkw in Werratal Süd halten, kommt neben der Erholung und Stärkung auch die Lockerung der Muskulatur nicht zu kurz. Bestens geeignet dafür, ist der frei zugängliche Fitnessraum mit Dip-Station, Laufband und Fitnessfahrrad. Auch an der frischen Luft bieten sich Bewegungsmöglichkeiten. Auf einer Grünfläche steht ein Outdoor-Fitnessparcours bereit, der mit einem Sonnensegel überdacht ist. Nach einem kleinen „Work out“ laden mehrere Sitzgelegenheiten wie Picknicktische zum Ausruhen ein. Kinder können sich auf einen großen Spielplatz mit Holzspielburg freuen, auf dem sie Klettern, Hangeln und auch Rutschen können. Daneben stehen ein weiterer Spielplatz neben der Terrasse sowie eine Kinderspielecke im Innenbereich der Raststätte bereit. Vierbeiner finden auf einer eingezäunten Hundewiese viel Auslauf.