Pressemeldungen

Pressemitteilungen

Tank & Rast eröffnet ersten Autohof an der A2 in Rheda-Wiedenbrück

  • Tank & Rast investiert rund 1,5 Millionen Euro in Autohof und Parkplatz
  • Investitionsprogramm von Tank & Rast wird fortgesetzt
  • Schaffung von rund 68 autobahnnahen Stellplätzen für Lkw und Caravan

Rheda-Wiedenbrück/Bonn, 14.01.2011. Der erste von Tank & Rast betriebene Autohof ist heute in Rheda-Wiedenbrück an der A2 im Gewerbegebiet Aurea offiziell eröffnet worden. Bereits kurz vor Weihnachten hatte die komplett neu errichtete Anlage mit Tankstelle und zwei Restaurants ihren Betrieb aufgenommen. Für das Aurea-Gesamtprojekt ist die Grundstücksgesellschaft zur Marburg GmbH verantwortlich. Tank & Rast investierte in die hochwertige Ausstattung des Autohofs rund 1,5 Millionen Euro.

Der Autohof liegt verkehrsgünstig an der wichtigen A2 Ost-West-Achse an der Anschlussstelle Herzebrock-Clarholz zwischen Oelde und Rheda-Wiedenbrück im Industrie- und Gewerbegebiet Aurea. Ein 38 Meter hoher Pylon weist Auto- und Lkw-Fahrern den Weg. Der auf einer 30.000 m2 großen Grundstücksfläche liegende Autohof verfügt über eine Aral-Tankstelle mit Tankshop, das Fernfahrerrestaurant „ROSI‘S“ sowie das Restaurant „Das GrillHaus“.

Mit der Eröffnung von Rheda-Wiedenbrück steigt Tank & Rast zusätzlich in das Geschäft mit Autohöfen ein und will in diesem Segment weiter wachsen, wie Dr. Karl-H. Rolfes, Vorsitzender der Geschäftsführung, betont: „Autobahn Tank & Rast verfolgt einen konsequenten Modernisierungs- und Wachstumskurs. Deshalb wollen wir auch an Standorten präsent sein, die nicht unmittelbar auf der Autobahn liegen. Dem heutigen Start in Rheda-Wiedenbrück werden weitere Schritte folgen.“ Schon für April ist die Übernahme eines zweiten Autohofes geplant. Es ist der Autohof Bremgarten an der A5 im badischen Hartheim.

Zur Ausstattung der Tankstelle in Rheda-Wiedenbrück gehören neben AdBlue- und Autogas-Zapfsäulen vier Pkw- und drei Lkw-Zapfanlagen. Der 120 m² große Shop-Bereich und das Restaurant „ROSI‘S“ bieten das ganze Jahr einen 24h-Service. Das gemütliche Restaurant verfügt über 90 Sitzplätze. Serviert werden sowohl Frühstück als auch Rotisserie-Spezialitäten und deftige Klassiker in breiter Auswahl.

In unmittelbarer Nähe befindet sich das Autohof-Restaurant „Das GrillHaus“, das von 11 bis 24 Uhr geöffnet hat. Das Bedienrestaurant bietet in modern-gemütlicher Atmosphäre rund 200 Sitzplätze. Die Gäste können aus einem breiten Angebot an frischem Fleisch und Geflügel sowie verschiedenen Beilagen auswählen und die Zubereitung auf dem großen Lavagrill mitverfolgen. Alternativ lädt eine Nordsee-Theke zum Genießen von Fischspezialitäten ein. Zum Entspannen gibt es eine Dallmayr Kaffeebar mit moderner Lounge. Wer den Kaffee mit einer Zigarette verbinden möchte, hat hierzu in den abgetrennten Raucherräumen mit TV und Spielautomaten die Möglichkeit.

Eine Kinderspielecke im „Das GrillHaus“ und ein Kinderspielplatz im Außenbereich runden das Angebot ab. Selbstverständlich gehören zur Ausstattung auch neuwertige Sanitäranlagen.

In den sanitären Anlagen von „ROSI’S“ stehen neben Toilettenräumen und behindertengerechten Einrichtungen sechs Duschen zur Verfügung. Außerdem gibt es Waschmaschinen und Trockner. Damit ist der Sanitär-Bereich besonders auf die Bedürfnisse von Viel-Fahrern ausgerichtet.
Der Pächter des Autohofes Rheda-Wiedenbrück ist Hans-Peter Niel. Sein Team besteht aus über 35 Mitarbeitern.

Der Autohof Rheda-Wiedenbrück verfügt zusätzlich über einen gesicherten Lkw- und Caravanparkplatz mit 68 Stellplätzen, davon 58 Lkw- und zehn Caravan-Stellplätze (oder 3,5 t Transporter). Die Ein- und Ausfahrten zu den Parkplätzen sind videoüberwacht und durch Einzäunung und Schranken gesichert. Eine Stellplatzanzeige informiert über die Auslastung der Parkflächen. Standgebühren pro Lastwagen und Nacht werden ab 5 Stunden berechnet und betragen 10 Euro (für insg. 24 Std.). Davon werden 7,50 Euro auf die Speisen im Restaurant angerechnet. Neben dem Privatparkplatz Brohltal in der Nähe der Raststätte Brohltal Ost an der A61 mit rund 45 Stellplätzen ist der Parkplatz des neuen Autohofes Rheda-Wiedenbrück der zweite autobahnnahe Parkplatz, der von Tank & Rast betrieben wird.