Pressemeldungen

Pressemitteilungen

Tank & Rast eröffnet moderne Serways Raststätte Sauerland West nach komplettem Neubau

  • Moderne Kompaktanlage bringt Raststätte, Shop und Tankstelle unter ein Dach
  • Gastronomie-Vielfalt mit Tabilo, Nordsee und Segafredo Espressobar
  • Tank & Rast investiert über fünf Millionen Euro in den Neubau an der A45

Bonn, 13. Oktober 2016. Heute hat die neue Serways Rastanlage Sauerland West an der A45 in Fahrtrichtung Siegen ihren Betrieb aufgenommen. Nach rund einem halben Jahr Bauzeit vereint die moderne Kompaktanlage nun Raststätte, Shop und Tankstelle unter einem Dach und lädt damit nicht nur zum Tanken ein, sondern auch zum Erholen, Einkehren und Shoppen. Neben einer breiten Auswahl an Snacks, Getränken und Lektüre kommen Reisende in den Genuss gastronomischer Angebote von Tabilo, Nordsee und Segafredo. Mit dem Neubau bietet Serways, die Dienstleistungsmarke von Tank & Rast, Reisenden nun auch in Sauerland West höchste Servicestandards in einem angenehmen Ambiente. Insgesamt hat Tank & Rast über fünf Millionen Euro in den Neubau investiert.

„Nachdem die moderne Rastanlage Sauerland Ost bereits Ende 2015 eröffnet hat, freue ich mich, dass wir unseren Gästen zum Auftakt der Herbstferien in Nordrhein-Westfalen auch in Sauerland West eine weitere zeitgemäß gestaltete Serways Raststätte an der A45 bieten können“, sagt Dr. Karl-H. Rolfes, Vorsitzender der Geschäftsführung von Tank & Rast. „Der Kunde weiß, dass ihn bei Serways erstklassiger Service und Qualität mit einer hohen Aufenthaltsqualität erwartet. In Sauerland West wird dies durch das Innenraumkonzept unterstrichen, welches die Kundenfokussierung von Tank & Rast auch optisch noch einmal hervorhebt.“ Die Baumaßnahme gehört zum umfassenden Modernisierungsprogramm, das Tank & Rast im Jahre 1998 gestartet hat. Dabei wird das Serviceangebot an der Autobahn kontinuierlich verbessert.

Die moderne Tank- und Rastanlage Sauerland West hält für Besucher ein attraktives Speiseangebot bereit. Tabilo lockt mit Frühstück, Snacks, Salaten und warmen Speisen aus der klassischen Gastronomie, die nach Bestellung frisch zubereitet werden. Über die aktuellen Gerichte können sich die Gäste an modernen Screens informieren. Als weiteres Highlight erwartet Reisende eine Fischtheke von Nordsee. Kaffeeliebhaber kommen in den Genuss der Spezialitäten von Segafredo.

Der helle und freundliche Gastraum des Neubaus bietet mit rund 80 Sitzplätzen ausreichend Platz für Pausen. Bei gutem Wetter stehen zusätzlich rund 40 Sitzmöglichkeiten auf der Terrasse zur Verfügung. In Sauerland West wurde ein modernes Innenraumkonzept umgesetzt, das für ein klares Erscheinungsbild sorgt und dem Besucher Orientierung gibt.

Familienfreundlichkeit wird natürlich auch in der Serways Raststätte Sauerland West großgeschrieben. Daher bietet die Anlage neben einem Babywickelraum auch eine Kinderspielecke im Innenraum sowie einen großzügigen Außenspielplatz.

In den modern gestalteten SANIFAIR Sanitäranlagen stehen neben Toilettenräumen auch komfortable Duschen zur Verfügung, die es Fern- und Vielfahrern ermöglichen, sich unterwegs zu erfrischen. Ein behindertengerechtes WC sowie eine Eltern-Kind-Kabine runden das  Angebot ab.

An der Tankstelle Sauerland West können nun auch Elektrofahrzeuge an einer E-Ladesäule aufgeladen werden. Diese Schnellladesäule verfügt über drei Ladeabgänge, zweimal DC (Gleichstrom) mit CHAdeMO- und CCS-Steckern und einmal AC (Wechselstrom) mit Typ2-Stecker. Des Weiteren bietet sie das gängige Kraftstoffangebot der Marke Aral. Zusätzlich können Lkw-Diesel-Fahrzeuge mit dem abgasreinigenden AdBlue® betankt werden. Daneben wird auch Flüssiggas (LPG) angeboten.

An 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden am Tag bietet die Raststätte Sauerland West Geschäftsreisenden, Familien mit Kindern, Urlaubern und Fernfahrern alles für eine entspannte und erholsame Pause.